DE

Das Rathaus von Castelló d ' Empúries organisiert mehr als 60 Aktivitäten für die nächsten vier Monate von Oktober 2013 bis Januar 2014.   
Wie jedes Jahr zu dieser Zeit besteht ein grosses Angebot an Kursen, Workshops und verschiedenen Aktivitäten in den Bereichen Gesundheit, Bildung, Sport, Freizeit und Kultur.  
Die Anmeldefrist ist vom 3. bis 18. Oktober um die Teilnahme an den Kursen zu formalisieren.  
Hier finden Sie den Veranstaltungskalender 2013-2014:

  www.castello.cat/upload/File/ActivitatsCiutadania/ActivitatsTardor13.pdf

Weitere Informationen:
Rathaus von Castelló d ' Empúries Tel. 972 26 01 65
www.castello.cat  - acciosocial@castello.cat

--------------------------------------------------------------------

Fischereihafen Führungen
Sie erhalten Informationen über die Seefahrt , verschiedene Systeme und Methoden der Fischerei, verschiedene Fischarten die heimisch sind im nördlichen Mittelmeerraum und die  Prozesse von Marketing und Vertrieb von Fisch.  Entdecken Sie die Geheimnisse des Meeres und der Fischer direkt im Hafen von Roses.

4., 11., 18. und 25. Oktober 2013.

Preis: Erwachsene 6 €, 3,5 € für Kinder von 6 bis 17 Jahre und Kinder unter 6 Jahren gratis.
Reservierungen müssen beim Touristenbüro in Roses gemacht werden:
Avinguda de Rhode, 77-79
17480 Roses (Girona)
Tel. +34 902 10 36 36 | +34 972 25 73 31
Fax. +34 972 15 11 50
turisme@roses.cat

--------------------------------------------------------------

Tourismus-Büros von Castelló d'Empúries und Empuriabrava

4x4 ist eine Karte, die erlaubt, 4 Standorte für 4 € zu besuchen:

--------------------------------------------------------------------------

 

Das Dalinianische Dreieck
Leben und Werk des Malers aus Figueres werden in konzentrierter Form an drei emblematischen Orten dargeboten: das Dalí-Museum in Figueres, das Haus und Museum in Portlligat,  das Schloss von Púbol.
Zum Einen ist da das Dalí-Museum (Teatre-Museu Dalí) in Figueres, in dem Sie Werke wie "Galarina", "Das Gespenst des Sex-Appeal" oder "Leda atòmica", surrealistische Installationen wie "Das Regentaxi" oder "Der Mae-West-Raum" und immer wiederholte Motive wie "seine Wurzeln in Empordà" oder die Figur Gala bewundern können.
Der zweite Eckpunkt des Dalí-Dreiecks ist das Haus und Museum in Portlligat in Cadaqués, einige ehemalige Fischerhütten, die Dalí zu seinem Wohnhaus und Atelier umbaute. Das Ergebnis ist eine labyrinthähnliche Raumstruktur mit aneinandergereihten, unterschiedlich hohen Zimmern, in denen Möbel und persönliche Gegenstände des Malers aufbewahrt werden. Das Haus ist nur nach Vereinbarung zu besichtigen.
Das Dalí-Dreieck schließt sich im Schloss von Púbol in der Gemeinde La Pera im Baix Empordà, das Dalí seiner Gala schenkte, weil er ihr versprochen hatte, sie zu einer Königin auf einem Schloss zu machen. Neben der hier befindlichen Kunstsammlung, sind die Privatzimmer von Dalís Muse, ihre Sammlung an Kleidern der Haute-Couture, der Cadillac, der dem Ehepaar Dalí gehörte, und die Gruft, in der Gala begraben liegt, sehenswert.

 

Copyright © 2014 Fincas Genovés. | Sitemap  |  Rechtliche Informationen  |  Netzverweise
powered by i-solucions & cbholidays